E-Commerce Trends erkennen – Google Shopping Insights

Trends im E-Commerce erkennen (1. Teil) - Google Shopping Insights

 

trends erkennen mit google shopping insights

Schweizer Kunden werden anspruchsvoller, neugieriger und ungeduldiger. Aus diesem Grund sollten Einzelhändler die Wünsche der Konsumenten frühzeitig erkennen. Schweizer Kunden erkundigen sich zuerst auf Google über neue Marken oder Produkte. Das kann man sich als Verkäufer zunutze machen - mit dem Tool Google Shopping Insights, welche die Trends in den Vereinigten Staaten untersucht. 

 

Mit dem Shopping Insights Tool erkennen wir als Schweizer AdWords Agentur gewisse Trends frühzeitig. Zwar untersucht das Tool ausschliesslich Trends in den Vereinigten Staaten, jedoch können diese Daten auch für Schweizer Einzelhändler wertvoll sein. Wir werden schliesslich massgeblich vom Land der unbegrenzten Möglichkeiten beeinflusst. Nehmen wir das Phänomen "Aebercrombie & Fitch": Die Schweizer Jugend war eine gewisse Zeit lang besessen von diesem Brand, obwohl man die Kleider im Schweizer Detailhandel nicht kaufen konnte. Stellen Sie sich vor, Sie hätten einen Aebercrombie & Fitch Store in Zürich eröffnet (wenn Sie die Möglichkeiten dazu gehabt hätten), als der Boom richtig losging. Sie wären heute eine reiche Person.

 

Versetzen wir uns in die Lage eines Online Shop im Kosmetikbereich. Speziell im Beauty Bereich gilt der amerikanische Markt als Trendsetter.   Nun schauen wir uns die Top Brands in diesem Markt auf Shopping Insights an:

 

 

 

Wir sehen die Top 5 Kosmetik Brands für den Zeitraum des letzten halben Jahres sind Morphe, M A C, Maybelline, Chanel und Anastasia Beverly Hills. Nun gilt es diese Brands für den Schweizer Markt zu untersuchen und im Auge zu behalten. Sind die Suchvolumen der Konsumenten auf Google vorhanden, die Produkte aber noch nicht im Sortiment der Konkurrenz, verdient man Geld, wenn man die richtigen Produkte ins Sortiment aufnimmt und gut vermarktet (z.b. mit Google AdWords oder Suchmaschinenoptimierung). Aber Achtung: Nicht alle Trends aus den U.S.A werden auch in der Schweiz Anklang finden.

Falls sie sich für die Erstellung eines Onlineshops interessieren und was es dabei zu beachten gibt, empfehlen wir dazu den Blogpost von OS Rieder.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.